„E ist die Lösung“: DATEV und Serviceplan Nürnberg begleiten Launch von E-Rechnungsplattform mit umfassender Informationskampagne

Placeholder

17.06.2024

„E ist die Lösung“: DATEV und Serviceplan Nürnberg begleiten Launch von E-Rechnungsplattform mit umfassender Informationskampagne 

Ab 1. Januar 2025 kommt die Pflicht zur E-Rechnung, und alle Unternehmen müssen dann E-Rechnungen zumindest empfangen können. Die Einführung des neuen Rechnungsprozesses für mehr als drei Millionen Unternehmen ist nicht nur eine technische und prozessuale, sondern auch eine gewaltige kommunikative Aufgabe. In diesem Zusammenhang launcht DATEV, Genossenschaft der Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte und einer der führenden deutschen IT-Dienstleister, in Ergänzung zum bestehenden Produktangebot rund um die E-Rechnung nun die DATEV E-Rechnungsplattform. Bereits heute stellt sie damit die Weichen für weitere Entwicklungen rund um die E-Rechnung. Der Start wird von einer breit angelegten Kommunikationskampagne von Serviceplan Nürnberg begleitet, die online und auf Social Media sowie seit heute im TV zu sehen ist.

Nürnberg, den 17.06.2024 – Die E-Rechnung kommt 2025 – so viel ist sicher. Mit der E-Rechnungsplattform startet DATEV eine zukunftssichere Lösung, die sukzessive das Empfangen, Versenden und Erstellen von elektronischen Rechnungen sowie für die von den Finanzbehörden für 2028 angedachte Meldepflicht abdeckt. Mit einer großangelegten Informationskampagne begleitet DATEV den Launch mit dem Ziel, das Thema E-Rechnung ins Bewusstsein des deutschen Unternehmertums zu rücken und natürlich auch das Thema Digitalisierung im Deutschen Mittelstand weiter voranzutreiben

Die Kampagne wurde integriert im House of Communication umgesetzt – für Konzeption und Umsetzung der kommunikativen Maßnahmen zeichnet Leadagentur Serviceplan aus Nürnberg, für Mediaplanung Mediaplus aus München verantwortlich.

Im Zentrum der Kampagne steht ein 20-sekündiger TV-Spot, in dem Selbständige aus verschiedenen Branchen ihre Wünsche an eine gute E-Rechnungslösung formulieren. Wie DATEV die genannten Anforderungen erfüllt, erfährt die Zielgruppe auf einer kampagnenbegleitenden Landingpage (www.datev.de/e-rechnungsplattform), die konkret über die gesetzlichen Regelungen und die Vorteile der DATEV-Lösungen informiert – getreu dem Kampagnenclaim „E ist die Lösung“.

Den Film zu neuen Kampagne finden Sie hier.

„Die E-Rechnung ist ab 2025 für alle Unternehmen für B2B-Umsätze verpflichtend – das ist gleichzeitig ein Gamechanger und eine riesige Chance für die Digitalisierung in Deutschland. Mit den rechnungsschreibenden und -verarbeitenden Lösungen von DATEV und der DATEV-E-Rechnungsplattform sind Unternehmen wie auch die Steuerberatungskanzleien, die sie betreuen, von Anfang an optimal aufgestellt. Wir zeigen mit unserer Kampagne, dass die E-Rechnung Chancen statt Risiken birgt, Mut statt Zögern angebracht ist und die Pflicht einen Effizienzgewinn für den deutschen Mittelstand bringt“, sagt Simone Wastl, DATEV-Kommunikationschefin und Geschäftsleitungsmitglied Corporate Communications.

Florian Haller, CEO Serviceplan Group: „Mit der Kampagne sprechen wir ganz unterschiedliche Zielgruppen an – vom Architekturbüro, über den Gastronomiebetrieb bis hin zum Handwerksunternehmen. Denn die E-Rechnung stellt für ganz unterschiedliche Unternehmen eine Neuerung dar und alle haben ganz individuelle Herausforderungen, um auf die E-Rechnung umzustellen. Mit der Kampagne wird die Handlungsnotwendigkeit herausgestellt und DATEV als DER Lösungspartner zum Thema E-Rechnung positioniert.”

Die Kampagne startet im Juni 2024 und wird im Laufe des Jahres sukzessive auf- und ausgebaut. Neben Online- und Social-Kanälen setzt sie auch reichweitenstarke Medien wie ATV und lineares TV ein. Alle Informationen finden sich auch unter www.datev.de/e-rechnungsplattform.

DATEV:

Die DATEV eG ist der drittgrößte Anbieter für Business-Software in Deutschland (IDC-Ranking 2023) und einer der großen europäischen IT-Dienstleister. Gegründet 1966, hat die Genossenschaft des steuerberatenden Berufsstandes über 40.000 Mitglieder. Im Geschäftsjahr 2023 erzielte sie einen Umsatz von 1,44 Milliarden Euro. Das Unternehmen mit Sitz in Nürnberg stellt mit Software, Cloud-Lösungen und Know-how die Basis bereit für die digitale Zusammenarbeit zwischen dem Mittelstand und den steuerlichen Beraterinnen und Beratern, die sich um die betriebswirtschaftlichen Belange der Betriebe kümmern. Über diese Community unterstützt DATEV insgesamt 2,8 Millionen Unternehmen, Selbstständige, Kommunen, Vereine und Institutionen. Mit rund 8.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern begleitet das Unternehmen mehr als 620.000 Kunden als partnerschaftlicher Lotse durch die Digitalisierung ihrer kaufmännischen Prozesse. Datenschutz, Datensicherheit und steuerliche Compliance haben dabei höchste Priorität.

 

Serviceplan Group:

Die Serviceplan Group ist die größte unabhängige, partnergeführte Agenturgruppe Europas. Im Jahr 1970 als klassische Werbeagentur gegründet, entwickelte Serviceplan rasch das Konzept vom „House of Communication“ – das bis heute einzige komplett integriert aufgestellte Agenturmodell in Deutschland, das alle modernen Kommunikationsdisziplinen aus den Bereichen Creative und Content, Media und Data sowie Experience und Commerce unter einem Dach vereint: Markenstrateg:innen, Kreative, Experience-Designer:innen, Media-, Marketing-Technologie- und CRM-Expert:innen, Data Scientists, Marktforscher:innen, PR-Berater:innen oder Sales-Profis. Mit 33 eigenen Standorten sowie weiteren Partnerschaften ist die Serviceplan Group in insgesamt 43 Ländern weltweit und allen wichtigen Wirtschaftsräumen vertreten. Das präzise Zusammenspiel der insgesamt mehr als 40 Spezialagenturen aus den drei Agenturmarken Serviceplan, Mediaplus und Plan.Net macht die Serviceplan Group zur führenden Agenturgruppe für innovative Kommunikation.

Download

Hier können Sie sich eine Datei herunterladen. 

Dateiname
E ist die Lösung_Visual.jpg
Dateigröße
1 MB
Dateiformat
image/jpeg
Fragen? Melden Sie sich bei uns!
Celiné Gils Photo
Celiné Gils
Serviceplan Group
Corporate Communications
Fragen? Melden Sie sich bei uns!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte geben Sie eine gültige Telefonnummer ein

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.