21.03.2024

Marken-Roadshow 2024

Effizienzsteigerung, maschinelles Lernen, automatisierte Entscheidungsfindung und die Lösung komplexer Probleme. Die Erwartung an Künstliche Intelligenz ist hoch. Erfahren Sie, welche aktuellen Anwendungen bereits unser tägliches Leben prägen, wie KI die Art der Zusammenarbeit und die damit verbundenen Prozesse prägt und welche innovativen Möglichkeiten die Zukunft bereithält.

Lassen Sie sich von inspirierenden Vorträgen und Diskussionen begeistern und tauchen Sie danach in den vorbereiteten Breakout-Rooms live in die Welt der KI ein!

Dienstag, 23. April 2024 ab 17 Uhr

Programm

Keynote Gerhard Kürner: Vom Hype zur Realität - KI in Agentur- und Marketingprozessen

 

Paneldiskussion

  • moderiert von Nana Siebert | stv. Chefredakteurin von DER STANDARD
  • Gerhard Kürner | CEO & Founder 506.ai - AI industry expert
  • Kevin Prösel | General Manager Serviceplan AI Lab
  • Alexander Turtschan | Director Innovation Mediaplus International

 

Danach besteht die Möglichkeit, mit jedem Podiumsteilnehmer in Break Out Rooms in persönlichen Austausch zu gehen und konkrete Innovationen kennenzulernen. Tragen Sie zum Beispiel erstmals eine Apple Vision Pro Brille oder werden Sie live zum KI-Fotomodell einer Kleidungskampagne.

 

Seien Sie dabei, wenn wir gemeinsam die Grenzen des Möglichen diskutieren und die Zukunft der künstlichen Intelligenz gestalten.

stv. Chefredakteurin von DER STANDARD
Nana Siebert

Nana Siebert startete ihre journalistische Karriere schon mit 17 Jahren in der Lehrredaktion von NEWS, bei keinem Geringeren als dem legendären Aufdeckerjournalisten Alfred Worm. Ab 2013 leitete Siebert das Online-Portal von WOMAN, ab Februar 2015 war sie außerdem Mitglied der Chefredaktion. Seit Mai 2018 ist Nana Siebert stv. Chefredakteurin der Tageszeitung DER STANDARD, und vorwiegend für die Entwicklung des Magazin-Portfolios und neue Online-Formate zuständig. Seit Oktober 2023 leitet sie gemeinsam mit Petra Stuiber und Rainer Schüller die Chefredaktion des STANDARD.  

CEO & Founder 506.ai - AI industry expert
Gerhard Kürner

Gerhard Kürner stammt aus einer Unternehmerfamilie und beschäftigt sich seit den 80er Jahren mit den digitalen Möglichkeiten.

Seit 2015 hat Gerhard Kürner erfolgreich mehrere Unternehmen in den Bereichen künstliche Intelligenz, digitale Lösungen und Online-Marketing aufgebaut. Im Jahr 2020 gründete er 506.ai, ein mittlerweile führendes Unternehmen im Bereich der sicheren, unternehmensinternen KI. Mit dem selbstentwickelten KI-Assistenten CompanyGPT von 506.ai können Unternehmensaufgaben in Marketing und HR sehr einfach signifikant verbessert und damit die Produktivität nachhaltig gesteigert werden.

2023 wurde er zudem zum Vizepräsidenten der AI Upper Austria gewählt.

General Manager Serviceplan AI Lab
Kevin Prösel

Kevin Prösel ist seit 2008 Teil der Serviceplan Gruppe. Seine Reise in die Grenzbereiche der Künstlichen Intelligenz (KI) begann mit der KI-Revolution im Jahr 2022, die die Agenturen dazu brachte, das enorme Potenzial der KI für Kundenlösungen und kreative Verstärkung zu erforschen. Als General Manager von Max3 bei Saint Elmo's Hamburg seit 2023 war Kevin maßgeblich an der Integration von KI, Spatial Computing, Experiential Marketing und dem Metaverse beteiligt und hat das digitale Angebot der Gruppe erheblich erweitert. Derzeit ist er an der Eröffnung des Serviceplan AI Labs beteiligt, dessen Ziel es ist, KI für bahnbrechende Marketinglösungen nutzbar zu machen. Kevins strategische Vision ist die Förderung einer kollaborativen Umgebung, die KI zur Optimierung von Kundenprojekten und internen Prozessen einsetzt. 

Director Innovation Mediaplus International
Alexander Turtschan

Alex Turtschan ist Director Innovation bei Mediaplus International. Markt- und Marketingtrends zu bewerten und daraus  innovative Produkte und Lösungen für die Kommunikationsstrategien der Mediaplus-Kunden zu entwickeln, ist sein wichtigster Verantwortungsbereich.

Mit großer Leidenschaft widmet sich Alex Turtschan den digitalen Medien: Sein Fokus liegt dabei auf Trends aus den Bereichen Popkultur, Kommunikation und Storytelling. Im Vordergrund steht für ihn das bessere Verständnis der Gen-Z und Gen-Alpha, um die wichtigsten Entwicklungen für das Marketing von morgen zu erkennen und auszuarbeiten. 

Melden Sie sich an!

Gastgeber und Partner

Im Jahr 1970 als klassische Werbeagentur gegründet, vereint die Serviceplan Group seit jeher alle Kommunikationdisziplinen unter einem Dach: Ob Markenstrateg:innen, Kreative, Experiene- Designer:innen, Marketingtechnologie-Expert:innen, CRMExpert: innen, Data Scientists, Marktforscher:innen, PRBerater: innen oder Sales-Profis bei der Serviceplan Group ziehen alle an einem Strang, im House of Communication, dem einzigen komplett integriert aufgestellten Agenturmodell in Deutschland. Das präzise Zusammenspiel der Vielzahl von Spezialagenturen in Sachen Strategy & Consulting, Creative & Content, Platform & Technology sowie Media & Data macht die Serviceplan Group zur führenden Agenturgruppe für innovative Kommunikation. Was uns alle verbindet, ist die Leidenschaft, faszinierende Marken aufzubauen und zu coachen. Marken, die wirtschaftlich erfolgreich sind und Emotionen im Kopf der Verbraucher:innen auslösen — BEST BRANDS eben.

GFK. GROWTH FROM KNOWLEDGE.

Seit über 89 Jahren vertrauen uns Kunden auf der ganzen Welt, denn wir beantworten datenbasiert zentrale Fragen für ihre Entscheidungsprozesse. Wir unterstützen ihr Wachstum durch unser umfassendes Verständnis des Kaufverhaltens und der Dynamiken, die Märkte, Marken und Medientrends beeinflussen. 2023 haben die Branchenführer GfK und NIQ sich zusammengeschlossen und bieten ihren Kunden durch diesen Zusammenschluss eine einmalige globale Reichweite.

Mit einer ganzheitlichen Sicht auf den Handel und den umfassendsten Erkenntnissen über Konsumenten, bereitgestellt durch zukunftsweisende Analytik auf modernsten Plattformen, treibt GfK „Growth from Knowledge“ voran.

Seit dem Jahr 1988 erscheint DER STANDARD als Tageszeitung und steht heute mit 7 Prozent Reichweite an der Spitze der Qualitätszeitungen im Printsektor. Bereits 1995 ging derStandard.at als erste deutschsprachige Tageszeitung online und ist aktuell mit 33,8 Prozent an Reichweite und über 2,5 Millionen Unique Userinnen und Usern pro Monat führendes Nachrichtenportal unter den österreichischen Zeitungshäusern.

Das Booklet und die Insights zur Marken-Roadshow 2023 und den Jahren davor finden Sie hier zum Download.

Bei Fragen zum Event wenden Sie sich gern jederzeit an uns!

Fragen? Melden Sie sich bei uns!
Markus Mazuran
House of Communication Wien
Fragen? Melden Sie sich bei uns!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte geben Sie eine gültige Telefonnummer ein

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Markenverband