Serviceplan Suisse sorgt mit EXTRÊME für Überraschung bei jedem Biss.

28.04.2023

Serviceplan Suisse sorgt mit EXTRÊME für Überraschung bei jedem Biss.

Ein Glacé in der Hand und schon sieht die Welt anders aus: In den neuen Werbespots von Serviceplan Suisse im House of Communication verwandelt der Genuss eines EXTRÊME Cornets von Froneri den Alltag. Ganz nach dem Motto «Take it to the Extrême» wird alles ein bisschen bunter, lauter und fantasievoller.

Cremiges Glacé, knusprige Waffel und aufregende Momente: EXTRÊME Cornets von Froneri sorgen in neuen Werbespots von Serviceplan Suisse für Überraschung. Eine Metro wird plötzlich zum farbenfrohen Laufsteg und der Büroalltag verwandelt sich zur ausgelassenen Party. Nach dem Motto «Take it to the Extrême» wird dabei mit jedem Biss noch eine Schippe draufgelegt. «Der Insight der Kampagne ist simpel: Glacé geniessen macht glücklich. Und wenn wir glücklich sind, verändert sich unsere Sicht auf die Welt.», erklärt Micha Seger, Executive Creative Director bei Serviceplan Suisse. «Doch nicht nur das: Unsere Einstellung färbt auch auf unsere Mitmenschen ab und wir beeinflussen unser Umfeld positiv.»

Die Filme werden nebst der Schweiz auch in Frankreich, Spanien, UK und Israel ausgestrahlt. Das bedeutet eine besondere Herausforderung, da jedes Land seine spezifischen Ansprüche hat und die beworbenen EXTRÊME Cornets in jedem Markt über eine eigene Rezeptur und Verpackung verfügen. Somit war vom Regisseuren-Duo Silvan und Flurin Giger Flexibilität gefragt. «Die Filme sind so aufgebaut, dass sämtliche Aufnahmen der Cornets und der Packshots ausgetauscht werden können, ohne den Flow der Szenen zu stören», erläutert Silvan Giger. Ein besonders wichtiger Aspekt, meint auch sein Bruder Flurin: «Durch die nahtlosen Übergänge, das Tempo und die Dynamik zwischen den Einstellungen transportieren die Filme das Lebensgefühl, für das Extrême steht: Ein bisschen verrückt, immer überraschend und voller Spass.»

Die von Stories produzierten Werbespots sind in Frankreich seit dem 17. April und in der Schweiz seit dem 24. April im TV und online zu sehen. Darauffolgend wird die Kampagne auch international lanciert. Zusätzlich zu den Filmen wurde Content für Social Media umgesetzt. Die Mediaplanung für die Ausstrahlung im Schweizer Markt stammt von der Agentur Mediaplus Suisse, welche auch zum House of Communication Zurich gehört und bereits seit 2022 für Froneri auf allen Kanälen Glacés cool in Szene setzt.

Fragen? Melden Sie sich bei uns!
Portrait unserer Ansprechpartnerin Barbara Hasenböhler.
Barbara Hasenböhler
Serviceplan
Head of Content & Corporate Communications
Fragen? Melden Sie sich bei uns!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.