Camille Bloch Ragusa «Social-Media-Kampagne»

Camille Bloch Ragusa - SoMe

11.12.2023

Ragusa bringt Deutschland und Frankreich auf den Geschmack von Haselnüssen und Kakaobohnen.

Serviceplan Suisse steigert für Camille Bloch mit einer Social-Media-Kampagne die internationale Bekanntheit der Schweizer Traditionsschokolade.

Hierzulande kennen alle Ragusa. Die Schokolade mit den Ecken und Kanten wurde schliesslich bereits 1942 von Camille Bloch erfunden und gehört heute zu den prominentesten Schweizer Marken. Über deutlich weniger Bekanntheit verfügt Ragusa in Deutschland und Frankreich. Mit einer von Serviceplan Suisse konzipierten und umgesetzten internationalen Social-Media-Kampagne soll sich das ändern.

In fünf Posts wird Ragusa auf die unterschiedlichsten Arten vorgestellt: Von einer Haselnuss und einer Kakaobohne, die sich zum Tinder-Date treffen und feststellen, dass sie perfekt zueinander passen, bis hin zu spannenden Einblicken in die Geschichte von Ragusa mit historischen Bildern und einer Reise durch die Zeit mit Timelapse-Effekt und AI-generierten Visuals. Natürlich darf auch eine Tour durch die Schokoladenfabrik von Camille Bloch im Berner Jura nicht fehlen – Drohnenflug inklusive. Bei einer Strassenumfrage in Freiburg und Colmar konnten die deutschen und französischen Konsument*innen Ragusa schliesslich auch gleich degustieren und sich selbst vom unvergesslich feinen Geschmack überzeugen.

Die Mediastrategie wurde in enger Zusammenarbeit mit dem Kreationsteam im House of Communication Zurich von Mediaplus Suisse entwickelt. Nach einer Analyse der Mediennutzung der Zielgruppe wurde Social Media als Hauptkanal ausgewählt. Die bezahlten Anzeigen wurden präzise über Geo-Targeting gesteuert, um die User genau an den Standorten in Deutschland und Frankreich zu erreichen, an denen Ragusa in den Geschäften erhältlich ist. Die Mediaplanung ist dabei flexibel und dynamisch: Durch klassisches Re-Targeting wird die Leistung der Kampagne kontinuierlich optimiert.

Die Kampagne startet Anfang November und wird auf Facebook und Instagram ausgespielt. Alle Posts wurden zweisprachig in Deutsch und Französisch erstellt. Für die Filmaufnahmen der Schokoladenfabrik in Courtelary zeichnete NateWork verantwortlich.

Fragen? Melden Sie sich bei uns!
Portrait unserer Ansprechpartnerin Barbara Hasenböhler.
Barbara Hasenböhler
Serviceplan
Head of Content & Corporate Communications
Fragen? Melden Sie sich bei uns!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.